de fr it

UlrichSchnorf

28.4.1641 Baden, kath., von Baden. Sohn des Hans Jakob, Wirts zum Schwarzen Bären. Margarita Bodmer, Tochter des Kaspar, Hauptmanns. 1600 Wirt zum Rappen in den Bädern von Baden. Ab 1590 Mitglied des Rats der Sechzig und ab 1591 des Rats der Vierzig, 1599 Gerichtsherr von Baden. 1615-41 wirkte S. als Schultheiss. Er erwarb 1616 das Haus zum Paradies, das er zusammen mit seinem Sohn Hans-Ulrich zum repräsentativen Familiensitz ausbaute. S. soll 1634 von Ks. Ferdinand II. einen Adelsbrief erhalten haben.

Quellen und Literatur

  • W. Merz, Wappenbuch der Stadt Baden und Bürgerbuch, 1920, 262-273