de fr it

Johann Peter vonRoll

1630, 9.6.1671 Baden, katholisch, Landmann von Uri. Sohn des Johann Peter (->) und der Anna Maria Tresch. Enkel von Heinrich Tresch. Maria Zäzilia zum Rhein, Tochter des Lorenz. Landrat von Uri, 1664 Landessäckelmeister, 1669-1670 Landvogt der gemeinen Herrschaft Grafschaft Baden. Johann Peter von Roll begründete 1654 mit der Übernahme der Herrschaft Böttstein (ab 1606 in Familienbesitz) den Aargauer Familienzweig, der im 18. Jahrhundert wieder ausstarb. Die Herrschaft Böttstein ging 1674 durch Heirat an die Urner Ratsherrenfamilie Schmid über.

Quellen und Literatur

  • H. Erne, «Geschichtliches über Böttstein», in Jahresschr. der Hist. Vereinigung des Bez. Zurzach 9, 1968/69, 1-7
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Sauerländer, Dominik: "Roll, Johann Peter von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 23.11.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019660/2010-11-23/, konsultiert am 28.01.2022.