de fr it

Johann ChristophBahnmaier

23.10.1834 Basel, 17.11.1918 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen (ab 1869). Sohn des Immanuel Gottlob, Buchhändlers in Basel, aus Württemberg. 1861 Adèle Maurer. 1853-56 Polytechnikum Karlsruhe, 1857-58 Akad. der bildenden Künste München. 1858-59 Bauführer der Hochbauten der Bahnlinie Ragaz-Walenstadt, 1860-64 selbstständiger Architekt in Schaffhausen, 1865-72 und 1876-1917 Kantons-, 1872-74 Stadtbaumeister. Als arbeitsamer Beamten-Architekt Realisierung eines umfangreichen Œuvres in Stadt und Kt., in tüchtigem, etwas schemat. Historismus.

Quellen und Literatur

  • SchBeitr. 46, 1969, 54-66
  • H.U. Wipf, Schaffhauser Mappe, 1981, 45-47
  • INSA 8, 273-301
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.10.1834 ✝︎ 17.11.1918