de fr it

Johann JakobHeimlicher

28.10.1798 Basel, 11.2.1848,Basel, ref., von Basel. Sohn des Jakob, Maurermeisters und Steinmetzen von Neuhausen am Rheinfall. 1825 Frederika Brenner. Architekt. 1846 Präs. der (zweiten) Basler Künstlergesellschaft. 1835-48 Mitglied des Basler Gr. Rats, 1847-48 Appellationsrichter. 1837 Pläne für das ehem. Rote Schulhaus (Rittergasse 3, Basel), 1840-42 Ausführung des Schilthofes (Freie Strasse 90, Basel) mit Johann Jakob Stehlin und dessen gleichnamigem Sohn, nach Plänen eines unbekannten Pariser Architekten. 1842 Zunfthaus zu Brotbecken (Freie Strasse 26, Basel), abgebrochen 1897 (Fassadenriss im Hist. Museum Basel). 1842-45 neugotische ref. Kirche in Aarburg.

Quellen und Literatur

  • Architektenlex., 259
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.10.1798 ✝︎ 11.2.1848