de fr it

vonWile

Habsburger Dienstleute, ansässig in Bremgarten (AG). Der erste bekannte Angehörige ist der 1242 erw. Hartman, der letzte Johans, der 1363 noch lebte. Berchtold war 1344 habsburg. Ammann in Zug. Der Besitz der W. lag im Freiamt, teils handelte es sich um Eigen, teils um Lehen der Habsburger, der Frh. von Rüssegg und der Kommende Hohenrain. Die Geistlichen aus der Fam. wirkten ebenfalls im Freiamt, einer als Kanoniker in Chur, eine Tochter als Klosterfrau in Frauenthal. Die wenigen bekannten Ehepartner entstammten dem Aargauer Niederadel. Die Abgrenzung zu anderen Geschlechtern gleichen Namens ist schwierig, so bestand ein bürgerl. Geschlecht in Bremgarten und ein Rittergeschlecht im bern. Gebiet.

Quellen und Literatur

  • W. Merz, Die ma. Burganlagen und Wehrbauten des Kt. Aargau 2, 1906, 583-585