de fr it

vonKapfenstein

Ritteradlige Familie in Graubünden im 13. Jahrhundert, benannt nach der Burg Kapfenstein in der Gemeinde Küblis. Die Gleichsetzung der Burgnamen Kapfenstein und Ober-Sansch kann als gesichert gelten. Die Familie ist nur wenig bezeugt. 1249 erscheint ein Ulricus de Kaphinstain als Bürge für Heinrich von Flums. 1275 wird Heinrich als verstorben gemeldet. Ob der 1412 bezeugte Flurin zur Familie gehörte, kann nicht entschieden werden.

Quellen und Literatur

  • BUB 2-3
  • O.P. Clavadetscher, W. Meyer, Das Burgenbuch von Graubünden, 1984, 275 f.
Weblinks
Weitere Links
e-LIR

Zitiervorschlag

Hälg-Steffen, Franziska: "Kapfenstein, von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/020137/2011-11-17/, konsultiert am 16.10.2021.