de fr it

AugustBaumann

24.12.1894 Pieterlen, 17.9.1957 Wohlen (AG), ref., von Schafisheim. Sohn des August, Stationsvorstandes von Pieterlen. Marguerite Arnold, Tochter des Josef, Präs. des Aarg. Gewerbeverbandes. Progymnasium Biel (BE), Handelsdiplom an der Kantonsschule Aarau. 1909-19 SBB-Angestellter. Vizepräs. der Jungliberalen Bewegung Olten. 1919 Sekr. der freisinnig-demokrat. Partei des Kt. Aargau in Zofingen. 1924 Übersiedlung nach Wohlen, dort Präs. der Orts- und Bezirkspartei. Maturität, Stud. der Rechtswiss. an der Univ. Zürich, 1932 Dr. iur. 1933-57 Aargauer Grossrat, v.a. verkehrs- und sozialpolit. interessiert. 1926-57 nebenamtl. Redaktor der "Freiämter Zeitung" Wohlen. 1948-56 Meister vom Stuhl der Freimaurerloge "Zur Brudertreue" Aarau.

Quellen und Literatur

  • Zum Andenken an Dr. August B., 1957
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.12.1894 ✝︎ 17.9.1957