de fr it

deMora

Im 14. Jh. bezeugte Adelsfam., anfangs wahrscheinlich Ministerialen der Herren von Stäffis, dann Stadtadel von Estavayer-le-Lac mit dem Titel Junker oder Ritter. Bürger von Estavayer-le-Lac waren der von 1317-57 nachweisbare Johann, Sohn des Peter (erw. 1311 und 1316, vor 1323), verheiratet mit Marguerite Mayor von Cugy, dessen Söhne Heinrich (erw. 1360-86, vor 1389), verheiratet mit Françoise Mallet, Witwe des Girard Rive von Neuenburg (2. Ehe), und Peter (erw. 1371-77), verheiratet mit Marguerite von Dompierre. Deren Schwester, verheiratet mit Aymonet von Moudon, war die Mutter von Girard von Moudon, dem Erben seines Onkels Heinrich. Der Letzte seines Geschlechts war Johann, Sohn des Heinrich aus 1. Ehe (erw. 1380, vor 1386).

Quellen und Literatur

  • GHS 2, 161-164, (mit Stammtaf.)

Zitiervorschlag

Utz Tremp, Kathrin: "Mora, de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.11.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/020625/2009-11-17/, konsultiert am 24.11.2020.