de fr it

Adalgoz

Gf. im Zürichgau, 898/899 sicher bezeugt, vielleicht schon 893 und noch 903 im Amt. Die familiäre Herkunft ist unbekannt; der Name könnte auf eine Abstammung von Grundherren um Rohrbach im heute bern. Teil des frühma. Aargaus deuten.

Quellen und Literatur

  • M. Borgolte, Die Gf. Alemanniens in merowing. und karoling. Zeit, 1986, 34 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 898/899 Letzterwähnung 903

Zitiervorschlag

Borgolte, Michael: "Adalgoz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.06.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/020825/2001-06-05/, konsultiert am 12.06.2021.