de fr it

WilhelmHoch

12.3.1750 Liestal, 13.5.1826 Liestal, ref., von Liestal. Sohn des Hans Adam, Spitalpflegers, und der Anna Margaretha Gass. 1771 Elisabeth Heinimann, von Liestal. Uhrmacher und Artilleriefeldweibel. Ab ca. 1790 war H. Vorkämpfer für die Rechtsgleichheit der Basler Land- mit den Stadtbürgern, er unterschrieb am 13.1.1798 als erster das entsprechende Forderungsschreiben der Bürger Basellands. 1798 Exponent der Liestaler "Patrioten". Hauptsächlich seinem kühlen Kopf war es zu verdanken, dass der Machtwechsel unblutig verlief. Im Febr. 1798 Mitglied der parität. Stadt-Land-Kommission, 1798 der Basler Nationalversammlung und der fünfköpfigen Basler Verwaltungskammer. 1798 Senator. 1808-11 Gemeindepräs. von Liestal. 1811 Siechenhauspfleger und Appellationsrat.

Quellen und Literatur

  • «Zeitgenöss. Ber. über die Basler Revolution von 1798», in Basler Jb., 1951, 75-102
  • S.A. Seiler-Rosenmund, Stammbaum der Bürgergeschlechter von Liestal 1, 1908, 67
  • Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser 1997, 84 f.
  • M. Manz, Die Basler Landschaft in der Helvetik, 1991
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.3.1750 ✝︎ 13.5.1826