de fr it

AlfredHilbe

22.7.1928 Schaan (FL),31.10.2011 Feldkirch, kath., von Triesenberg (FL). Sohn des Franz, Präs. der Gewerbegenossenschaft des Fürstentums Liechtenstein, und der Elisabeth geb. Glatz. 1951 Virginia Joseph, Amerikanerin. Stud. in Paris und Innsbruck (1951 Dr. rer. oec.), danach Tätigkeit in der Privatwirtschaft (Datenverarbeitung). Ab 1954 Sekr. bzw. ab 1964 Legationsrat der liechtenstein. Gesandtschaft in Bern. 1965-70 Regierungschefstellvertreter, 1970-74 Regierungschef, danach Tätigkeit als Finanzberater. Ehrenmitglied der Vaterländ. Union. 1974 Verleihung des Titels Fürstl. Rat. Schwerpunkte in seiner Regierungstätigkeit bildeten die Bemühungen zur Einführung des Frauenstimmrechts, die Reform der polit. Volksrechte, die Schulreform, die Eröffnung des Landesmuseums sowie das Freihandelsabkommen Liechtenstein-Schweiz-EG. 1976-2000 Vorstandsmitglied der Gesellschaft Schweiz-Liechtenstein.

Quellen und Literatur

  • Liechtensteiner Vaterland, 30.3.1974
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.7.1928 ✝︎ 31.10.2011