de fr it

DionysHeinzli

nach dem 26.1.1486, von Sarnen (Freiteil). Sohn des Hans (->). Neffe des Rudolf (->). 1485 Obwaldner Landammann. 1486 wurde er in Sarnen vor seinem Haus, dem alten Steinhaus am Dorfplatz, von Walter Isner aus Kerns oder Sarnen erstochen. Isner musste u.a. ein Sühnekreuz errichten, das heute noch erhalten ist.

Quellen und Literatur

  • R. Durrer, «Das Gedenkkreuz des Ammann Dionysius Heintzli vom Jahre 1486», in ASA 25, 1892, 21-23
  • E. Omlin, Die Landammänner des Standes Obwalden und ihre Wappen, 1966, 101 f.
Kurzinformationen
Lebensdaten ✝︎ nach dem 26.1.1486