de fr it

NiklausImfeld

vor 1500 Lungern, kurz vor 4.6.1556 Sarnen, von Lungern, um 1525 von Sarnen. Sohn des Kaspar und der Katharina im Dorf. Stammvater der Freiteiler-Imfeld 1) um 1525 Wiberta von Einwil, von Sarnen, 2) 1542 Barbara Kretz, von Beckenried. 1531, 1534, 1537, 1541 Fünfzehnerrichter, 1538-1542 Talvogt von Engelberg, 1545-1547 Landvogt der Grafschaft Baden, 1548, 1551, 1556 regierender Landammann von Obwalden, 1554 Mitglied des Geheimen Rats, früh in französischen Diensten. Gesandter zu Tagsatzungen und 1548 zum französischen König. Erster Obwaldner der frühen Neuzeit mit Rittertitel.

Quellen und Literatur

  • K. Imfeld, «Die Imfeld von Obwalden von den Anfängen bis um 1700», in Obwaldner Geschichtsbl. 21, 1997, 199-559, v.a. 226-244
Weblinks

Zitiervorschlag

Niklaus von Flüe: "Imfeld, Niklaus", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 29.01.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021179/2007-01-29/, konsultiert am 21.05.2022.