de fr it

Hans PeterImfeld

11.11.1616 Sarnen, 10.6.1678 Sarnen, katholisch, von Sarnen. Sohn des Marquard (->) und der Dorothea geborene Imfeld. Bruder der Maria Scholastika (->). um 1651 Anna Maria Rohrer, von Sachseln. In spanischem Dienst 1642-1675 Aufstieg zum Brigadegeneral. 1640-1656 Landschreiber, 1656 Fünfzehnerrichter, 1657-1659 Landvogt zu Baden, 1660-1665 Statthalter, 1666, 1670, 1674 sowie 1678 regierender Landammann von Obwalden. Öfter Tagsatzungsgesandter und 1676 Mitglied des eidgenössischen Kriegsrates zum Schutz der Grenze bei Basel.

Quellen und Literatur

  • K. Imfeld, «Die Imfeld von Obwalden von den Anfängen bis um 1700», in Obwaldner Geschichtsbl. 21, 1997, 199-559, v.a. 305-307
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Niklaus von Flüe: "Imfeld, Hans Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 29.01.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021185/2007-01-29/, konsultiert am 16.05.2022.