de fr it

Josef IgnazStockmann

18.6.1734 Sarnen, 29.8.1788 Lugano, im dortigen Kapuzinerkloster, katholisch, von Sarnen (Freiteiler). Sohn des Johann Melchior (->) und der Anna Marie Britschgi. Marie Generosa Blättler, Tochter des Hans Balz, Kirchenvogts. Jesuitenkolleg in Luzern, Studium der Jurisprudenz in Pavia. 1763-1771 Obwaldner Landschreiber, 1772-1774 Landvogt in Lugano, 1779, 1783 und 1787 regierender Landammann, 1783 Oberzeugherr, ab 1779 öfters Tagsatzungsgesandter. Stockmann starb während der Jahrrechnung in Lugano.

Quellen und Literatur

  • E. Omlin, Die Landammänner des Standes Obwalden und ihre Wappen, 1966, 170
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

von Flüe, Niklaus: "Stockmann, Josef Ignaz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.04.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021209/2011-04-13/, konsultiert am 19.01.2022.