de fr it

JohannWirz

Erstmals 1487 erwähnt, spätestens 1499 Sarnen, von Sarnen (Freiteiler). Wohl Sohn des 1441 erwähnten Werner. Vermutlich Enkel des Johann (->). (Name unbekannt). 1487 begleitete Johann Wirz als Ratsherr die Landammänner Ob- und Nidwaldens an den Hof König Maximilians I. in Antwerpen, von dem er einen Wappenbrief erhielt. Wahrscheinlich 1495 regierender Obwaldner Landammann.

Quellen und Literatur

  • E. Omlin, Die Landammänner des Standes Obwalden und ihre Wappen, 1966, 102-104
Weblinks

Zitiervorschlag

von Flüe, Niklaus: "Wirz, Johann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 12.11.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021213/2013-11-12/, konsultiert am 20.01.2022.