de fr it

Heinrich zumWissenbach

um 1500 Kerns, 1553 Kerns, katholisch, von Kerns. Sohn des Peter und der Margreth von Eggenburg. vermutlich Anna Berchtold. 1527 Kirchenvogt, 1529-1531 Landvogt in den Freien Ämtern und 1532-1534 in Lugano, 1531 und 1537 Mitglied des Fünfzehnergerichts, 1534-1536 Ratsherr, 1537, 1540, 1546, 1549 und 1553 regierender Landammann, ab 1534 häufig Tagsatzungsgesandter. Als Landvogt trat Heinrich zum Wissenbach tatkräftig für die Erhaltung des alten Glaubens ein.

Quellen und Literatur

  • E. Omlin, Die Landammänner des Standes Obwalden und ihre Wappen, 1966, 112
  • Das Protokoll des Fünfzehnergerichts Obwalden 1529-1549, hg. von R. Küchler, 1993, 378
Weblinks

Zitiervorschlag

von Flüe, Niklaus: "Wissenbach, Heinrich zum", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 02.12.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021226/2013-12-02/, konsultiert am 23.01.2022.