de fr it

Raphael vonWerra

28.9.1926 Brig, kath., von Leuk und Agarn. Sohn des Edmund, Hoteliers, und der Irma geb. Zufferey. Enkel des Raphael (->). 1954 Liliane Maria de Villa. Kollegien in Brig und Altdorf (UR), dort 1946 Matura, 1948-52 Stud. der Rechte an der Univ. Basel, 1952 Promotion. 1954 Schaffhauser Anwaltspatent. 1953-56 Gerichtsschreiber am Kantonsgericht Schaffhausen, 1955-56 Schaffhauser Grossrat. 1956-64 Bundesgerichtssekr., 1964-69 Vizestaatskanzler des Kt. Wallis. 1970-87 Bundesrichter auf Vorschlag der christl.-demokrat. Fraktion (1970-87 Kassationshof, 1973-76 Instruktionsrichter in Enteignungssachen, 1977-80 Bundesstrafgericht, 1981-87 Anklagekammer). 1972-87 Präs. des kriegswirtschaftl. Strafappellationsgerichts, 1980-90 jurist. Berater des Bistums Sitten, 1987-88 Experte für die Revision des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsrechtspflegegesetz des Kt. Wallis, 1990-96 Richter am kirchl. Gericht des Bistums Sitten.

Quellen und Literatur

  • Biner, Walliser Behörden, 391
  • E. Schneider, 150 und 125 Jahre Bundesgericht, 1998, 159
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF