de fr it

MartinKuntschen

29.11.1602 Sitten. Sohn des Martin, Notars, Stadtkonsuls von Sitten. 1) Isabelle in der Wildin, Tochter des Thomas, 2) Catherine Berthod, Tochter des Etienne, Kaufmanns, 3) Catherine Waldin, Tochter des Maurice, Landvogts. Ab 1565 Notar, 1573 Stadtkonsul von Sitten, 1575 Kastlan von Granges und Bramois, 1575-77 Vitztum-Kastlan, ab 1594 Vizelandeshauptmann, von Sept. 1598 bis Okt. 1600 Zendenhauptmann von Sitten. 1591 Hauptmann in franz. Diensten in einem Solothurner Regiment. Aufgrund seiner diplomat. und militär. Tätigkeit (Salzkapitulation, Bündnis mit den Bündnern) war K. eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Wallis. Er gehörte zu den Befürwortern der Reformation.

Quellen und Literatur

  • J. Fayard Duchêne, «Une famille au service de l'Etat pendant six siècles», in Vallesia 48, 1993, 286-291, 352 f.