de fr it

KasparMetzelten

Erstmals erwähnt 1511 als Bote auf dem Walliser Landrat, letztmals 1538, vor Dezember 1542. Vermutlich Sohn des Peter, 1465 Grosskastlans von Brig. 1) (Vorname unbekannt) Teiler von Simpeln, Tochter des Anton, Kastlans, 2) (Vorname unbekannt) Indermatten, Tochter des Anton. 1518 und 1532 Grosskastlan von Brig, 1520-1521 Landvogt des Unterwallis, 1526-1527 Landeshauptmann des Wallis, 1536-1537 Landvogt von Evian. Kaspar Metzelten war mehrfach Abgesandter des Wallis und stand auf der Seite von Georg Supersaxo im Kampf gegen Kardinal Matthäus Schiner.

Quellen und Literatur

  • von Roten, Landeshauptmänner, 159-163
Weblinks
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten Ersterwähnung 1511 ✝︎ vor Dezember 1542

Zitiervorschlag

Philipp Kalbermatter: "Metzelten, Kaspar", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 21.06.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021403/2007-06-21/, konsultiert am 25.06.2022.