de fr it

AntonVenetz

1507 erwähnt, vor 1550 Naters. Möglicherweise ein Nachfahre von Thomas (->). 1529 Anna Maffey de Rubenis, von Naters. 1507 Weibel und Beisitzer am Gerichtshof des Kastlans von Visp, 1517 Kastlan von Niedergesteln-Lötschen. 1521 Familiar des Landeshauptmanns. 1522 Kastlan von Visp und Bote am Landrat, ab 1523 Bannerherr von Visp. 1528-1529 Landeshauptmann. In seine erste Amtszeit als Landeshauptmann fällt der Sturz Georg Supersaxos. Nach seiner Heirat zog Anton Venetz nach Naters und wirkte 1530-1531 sowie 1538-1539 als Kastlan von Brig. 1534-1535 war er erneut Landeshauptmann und begleitete als solcher den Bischof von Sitten auf dessen Visitationsreisen.

Quellen und Literatur

  • von Roten, Landeshauptmänner, 164-167
Weblinks
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten Ersterwähnung 1507 ✝︎ vor 1550

Zitiervorschlag

Truffer, Bernard: "Venetz, Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.06.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021460/2011-06-27/, konsultiert am 17.01.2022.