de fr it

WolfgangLachner

um 1465, 27.2.1518 Basel, aus Neuburg an der Donau (Bayern), ab 1488 Bürger von Basel. Von 1485 an in Basel tätig, zunächst als Buchhändler mit Beziehungen in ganz Europa, insbesondere in Venedig, woher er erfolgreich Humanisten- und Klassikerausgaben importierte. Ab 1495 auch Verleger, ab 1513 kaufmänn. Leiter der Offizin Johannes Froben. Dieser heiratete 1510 in zweiter Ehe L.s Tochter Gertrud, der Drucker Hieronymus Froben 1524 L.s Tochter Anna. Buchlieferant von Zwingli und Erasmus, bedeutender Buchhändler und Verleger in Basel.

Quellen und Literatur

  • NDB 13, 377 f.
  • F. Hieronymus, «Wolfgang L.», in Gutenberg-Jb. 60, 1985, 145-152
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1465 ✝︎ 27.2.1518