de fr it

HansTrüllerey

1457, 1515, von Schaffhausen. Sohn des Ulrich (auch Ulman genannt) und der Barbara Wiechser. Bruder des Ulrich (->). Agnes Schwendin. Gerichtsherr von Benken, 1493 Gerichtsherr von Löhningen. Ab 1473 Stadtrichter, ab 1483 Seckelmeister und 1499-1515 verschiedentlich Bürgermeister und Unterbürgermeister von Schaffhausen. Mitglied der Herrenstube. Ab 1494 zusammen mit seinem Bruder Ulrich Besitzer des Turms Rore in Aarau. Zwischen 1499 und 1513 27-mal Schaffhauser Gesandter zu eidg. Tagsatzungen und Konferenzen. 1499 befehligte T. wahrscheinlich das Schaffhauser Kontingent beim dritten Zug der Eidgenossen in den Hegau.

Quellen und Literatur

  • J.J. Rüeger, Chronik der Stadt und Landschaft Schaffhausen 2, 1892, 1006 f.
  • K. Schmuki, Steuern und Staatsfinanzen, 1988, 521
  • O. Landolt, Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im SpätMA, 2004, 61-63
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF