de fr it

ConradBarter

1472 als Minderjähriger erw., nach 1523 Schaffhausen, von Schaffhausen. Sohn des Schaffhauser Ratsmitglieds und reichen Kaufmanns Hans. Enkel des Heinrich (->). Elsbeth, aus der Konstanzer Fam. Eglin von Herdern. Ab 1492 im Schaffhauser Rat (Kaufleutenstube), 1500-18 mehrmals Bürgermeister, Inhaber div. anderer Ämter (u.a. Zunftmeister, Fünfergericht, Pfleger). B. investierte sein ererbtes und durch Handel vermehrtes Vermögen in den Kauf von Landgütern um Schaffhausen.

Quellen und Literatur

  • J.J. Rüeger, Chronik der Stadt und Landschaft Schaffhausen 2, 1892, 643-645
  • H. Ammann, Schaffhauser Wirtschaft im MA, 1945, 285
  • K. Schmuki, Steuern und Staatsfinanzen, 1988, 482 f.

Zitiervorschlag

Landolt, Oliver: "Barter, Conrad", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 15.01.2002. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021613/2002-01-15/, konsultiert am 25.11.2020.