de fr it

Hans HeinrichOtt

Postumes Porträt von Hans Heinrich Ott. Lavierte Federzeichnung von Jakob Joseph Clausner, 1787 (Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv).
Postumes Porträt von Hans Heinrich Ott. Lavierte Federzeichnung von Jakob Joseph Clausner, 1787 (Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv).

8.8.1661 Schaffhausen, 18.7.1722 Schaffhausen, reformiert, von Schaffhausen. Sohn des Hans Georg, Urteilssprechers und Grossrats, und der Dorothea Ammann. Anna Maria Baumann, Tochter des Hans Martin. 1691 Schaffhauser Grossrat, 1695 Vogtrichter, 1696 Zunftmeister der Weber, 1703 Eherichter und Oberstquartiermeister der Eidgenossenschaft, 1704 Obervogt zu Schleitheim und Beggingen, 1710-1718 Tagsatzungsgesandter, 1711-1722 Bürgermeister von Schaffhausen.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Eric De Pizzol: "Ott, Hans Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.09.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021641/2009-09-11/, konsultiert am 21.05.2024.