de fr it

StephanMaurer

12.6.1751 Schaffhausen, 6.6.1812 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Johann Caspar, Kaufmanns und Ratsherrn. 1775 Anna Elisabetha Köchlin, Tochter des Eberhard, Pfarrers. Kaufmann, Inhaber des Handelshauses Stephan Maurer & Co. 1774 Urteilssprecher, 1784 Zunftmeister, 1786 Obervogt zu Thayngen, 1798 Regierungsstatthalter, 1799 Schaffhauser Bürgermeister, 1800 Präs. der Gemeindekammer, 1802-03 Mitglied der Consulta in Paris, 1803 Amtsbürgermeister. M. war einer der führenden Schaffhauser Politiker in der Helvetik.

Quellen und Literatur

  • StASH, Tagebuch 1802-03
  • K. Bächtold, «Aus dem Tagebuch des Bürgermeisters Stephan M.», in Schaffhauser Nachrichten, 5.6.1982
  • SchaffGesch. 2
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF