de fr it

Johann ConradPeyer

8.1.1686 Schaffhausen, 14.3.1757 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Bernhard und der Kleophea von Waldkirch. Ururenkel des Hans Conrad (->). 1708 Anna Margaretha Klingenfuss, Tochter des Heinrich, Postmeisters. Statthalter im Stadtgericht, Stadthauptmann, Vogtrichter, Urteilssprecher, Geheimer Rat. Da sein Schwiegervater aus Glaubensgründen nach Einsiedeln floh, erhielt P. nach längeren Wirren die Stelle des Mitpostmeisters zusammen mit Johann Jakob von Meyenburg und Hans Friedrich Stokar durch die fürstl. Familie Thurn und Taxis. Das Amt des Reichspostmeisters blieb bis Mitte des 19. Jh. in den Händen der drei Familien.

Quellen und Literatur

  • F. Hanselmann, «Das Post- und Ordinariwesen in Schaffhausen bis 1848», in SchBeitr. 9, 1918, 100-137
  • R. Frauenfelder, Gesch. der Fam. P. mit den Wecken, 1410-1932, 1932, 207-211
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF