de fr it

LaurenzPeyer

24.10.1585 Schaffhausen, 26.10.1661 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Heinrich, Reichsvogts, und der Dorothea Zollikofer. Enkel des Heinrich (->). 1619 Elisabeth Zollikofer. 1629 Schaffhauser Grossrat, 1632 Vogtrichter, 1635 Reichsvogt, 1653 Obherr, Teilhaber der Gerichtsherrschaft zu Flaach und Volken. Wie sein Vater führte P. zunächst mit anderen Familienangehörigen die Nürnberg-Lyon-Geschäfte weiter, die aber wegen des Dreissigjährigen Kriegs immer risikoreicher wurden. Er scheint sich aus den Geschäften zurückgezogen zu haben, bevor die Peyer'sche Handelsgesellschaft 1641 liquidiert wurde. P. verlegte sich offenbar auf seine Ämter in Schaffhausen und war Besitzer der Häuser zum Schönmayen, zum Fischmarkt sowie des Guts Rabenfluh.

Quellen und Literatur

  • R. Frauenfelder, Gesch. der Fam. P. mit den Wecken, 1410-1932, 1932, 30
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF