de fr it

Johann UlrichSchwarz

13.11.1742 Schaffhausen, 13.4.1799 Schaffhausen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Friedrich, Buchbinders, und der Verena Karrer. Ursula von Waldkirch. 1774 Zunftmeister, 1776 Ehrengesandter in die ennetbirg. Vogteien, 1786 Kommandant des Munots, 1793 Kriegsoberst, 1794 bischöfl.-konstanz. Amtmann in Schaffhausen, 1797 eidg. Repräsentant und Seckelmeister, 1798 Oberkommandant der Stadt in den Revolutionswirren und Präs. der Polizei- und Militärkammer, 1799 Generalinspektor der eidg. Truppen der Kt. Schaffhausen und Thurgau sowie Schaffhauser Munizipalrat. Bei der Erstürmung Schaffhausens durch kaiserl.-österr. Truppen 1799 wurde S., der sich auf dem Weg zum Empfang des österr. Generals Karl Philipp von Schwarzenberg befand, mit seinem Sohn David Friedrich und dem Stadtleutnant Johann Heinrich Schalch irrtümlich erschossen.

Quellen und Literatur

  • StadtA Schaffhausen, Genealog. Reg. der Stadt Schaffhausen (J.L. Bartenschlager)
  • R. Lang, Gesch. des Kt. Schaffhausen in der Revolutionszeit 1798-1803, 3 Bde., 1900-03
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF