de fr it

GeorgGmünder

1391 St. Gallen, 1478 St. Gallen, von St. Gallen. Zunftmeister der Pfisterzunft . G. ist in verschiedenen öffentl. Funktionen der Stadt belegt, u.a. als Bauherr (Stadtbaumeister), Meister und Pfleger des Hl.-Geist-Spitals, Fürsprech, Stadtrichter (1443-44) und Säckelmeister. In den Jahren 1458-64 und 1467-75 bekleidete er im Dreijahresturnus die drei höchsten Stadtämter Amtsbürgermeister, Altbürgermeister und Reichsvogt. 1478 war er noch einmal Amtsbürgermeister. In den Jahren dazwischen sass er im Kl. Rat.

Quellen und Literatur

  • StadtA St. Gallen, Stemmatologia Sangallensis
  • UB der Abtei St. Gallen 6, bearb. von T. Schiess, P. Stärkle, 1955, (Reg.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Gemperli, Stefan: "Gmünder, Georg", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.09.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021780/2005-09-08/, konsultiert am 22.11.2020.