de fr it

JoachimReutlinger

1553 St. Gallen, 1620 St. Gallen, reformiert, von St. Gallen. Sohn des Joachim, Elfers und Ratsherrn, und der Agatha Varnbühler. 1) Magdalena Keller, 2) Anna Scherb. 1579 Elfer, 1596 Vogt zu Bürglen, 1601 Ratsherr, 1602-1620 im Dreijahresturnus Amtsbürgermeister, Altbürgermeister und Reichsvogt. Mitglied der Notenstein-Gesellschaft. 1612 durch Kaiser Matthias geadelt.

Quellen und Literatur

  • StadtA St. Gallen, Stemmatologia Sangallensis
  • J. Egli, «Die Glasgemälde des Hist. Museums in St. Gallen», in St. Galler Njbl. 65, 1925, 31 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Patric Schnitzer: "Reutlinger, Joachim", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.08.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021802/2010-08-19/, konsultiert am 23.05.2022.