de fr it

Hans JacobRietmann

5.6.1677 St. Gallen, 22.6.1756 St. Gallen, reformiert, von St. Gallen. Sohn des Jacob, Vogts, und der Dorothea Leu. 1) Katharina Rohner, 2) Weibratha Weyermann, Tochter des Ulrich, Bürgermeisters, 3) Elsbeth Zollikofer, Tochter des Hans Georg, Apothekers. Mitglied der Weberzunft, 1720 Elfer, 1721-1725 Zunftmeister, 1725-1729 Unterbürgermeister, 1729-1756 im Dreijahresturnus Amtsbürgermeister, Altbürgermeister und Reichsvogt.

Quellen und Literatur

  • StadtA St. Gallen, Stemmatologia Sangallensis
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 5.6.1677 ✝︎ 22.6.1756

Zitiervorschlag

Patric Schnitzer: "Rietmann, Hans Jacob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.06.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021822/2009-06-17/, konsultiert am 10.08.2022.