de fr it

Gujan

Bündner Pfarrerfamilie. Die im frühen 17. Jh. als Geistliche aus Zernez weggezogenen Brüder Jakob Michael (1586-1663), Andreas Michael (um 1595-1657) und Johannes Michael (um 1600-80) wurden Stammväter je einer Rheinwaldner-, Saaser- und Fideriser Linie. Neben auffallend vielen Theologen gehörten zur Fam. mehrere, namentlich in Fideris beheimatete Persönlichkeiten in anderen akadem. Berufen oder in öffentl. Ämtern wie beispielsweise der Arzt und Gelehrte Andreas (1641-89, verheiratet mit Judith Sprecher von Bernegg) und dessen Enkel, der Bundslandammann Julius (1723-1808). Johannes (1834-1915) erwarb Verdienste als Richter, Verwaltungsrat der Rhät. Bahn und als Förderer des Kurorts Fideris, Walter Ulrich (1911) als Historiker und Geograf.

Quellen und Literatur

  • F. Sprecher, «Die Pfarrerfam. G.», in BM, 1934, 289-304, 321-342
  • E. Clavadetscher, Bundeslandammann Julius G., Ms., o.J. (StAGR)
Weblinks
Weitere Links
e-LIR

Zitiervorschlag

Clavuot, Otto: "Gujan", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 07.01.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/021912/2010-01-07/, konsultiert am 01.12.2020.