de fr it

vonToggenburgGR

Adelige Fam. von Ruschein, als deren Stammvater Christian Ulrich (1580) angesehen werden muss. Ab ca. 1700 ist ein Zweig des Geschlechts auch in Laax ansässig. Bei den T. handelt es sich um eine Politiker-, Richter-, Podestaten- und Offiziersdynastie, deren wirtschaftl. Basis stets der Grundbesitz sowie Einkünfte aus Ämtern, Pensionen und Erbschaften bildeten. Ab dem 16. Jh. besass sie im Oberen Bund ein grosses polit. Gewicht, z.B. mit Paul Anton (->), und spielte im Kt. Graubünden bis Ende des 19. Jh. auf kath.-konservativer Seite eine Rolle, etwa mit Johann Rudolf (->). Die Fam. war mit den führenden kath. Geschlechtern Bündens verschwägert. Landrichter Johann Georg wurde 1832 zum Comte de T.-Sargans geadelt. Diese gräfl. Linie lebte in Österreich und Südtirol und stellte mehrere kaiserl. Minister und Statthalter im Tirol und Vorarlberg.

Quellen und Literatur

  • Gothaer Gräfl. Tb., 1893, 1073; 1912, 975 f.
  • G. Casura, Genealogie der T., Ms., 1920/25, (StGR)
  • A. Maissen, Die Landrichter des Grauen Bundes, 1424-1799, 1990, 130-132
Weblinks
Weitere Links
e-LIR