de fr it

Johann BaptistBabel

25.6.1716 Pfronten-Ried (D), 9.2.1799 Einsiedeln, kath., Sohn des Hans d.J., Gerichtsschreibers. 1747 Katharina Elisabeth Willi. Lehre bei Johann Peter Heel und Diego Francesco Carlone. Ab 1746 im Dienst des Einsiedler Fürstabts Nikolaus Imfeld am Neubau der Stiftskirche tätig: u.a. sämtl. Chorplastiken, Orgelprospekte, Hoch- und Sakristeialtar, Steinskulpturen für den Klosterplatz, 1777 Hofportale. Weitere Altäre in Hilfikon, Glarus, Oberarth und Freienbach, zahlreiche Altarfiguren und Kleinplastiken. 1756-70 Gartenplastiken in Meilen und Zürich (Haus zum Rechberg). 1772-75 in Solothurn, u.a. Fassaden- und Brunnenplastiken für St. Ursen. 1777 Aufnahme in die Einsiedler Zunft und deren Bruderschaft. Einer der wichtigsten Vertreter spätbarocker Plastik in der Schweiz.

Quellen und Literatur

  • AH 7
  • Einsidlensia 2, 1993
  • BLSK, 55-57, (mit Bibl.)
Weblinks
Weitere Links
SIKART
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.6.1716 ✝︎ 9.2.1799