de fr it

Helg

Bürgergeschlecht aus Delsberg (bis 1704 Helgue oder Helge). Louis (1713), der aus Klus (Gem. Balsthal) stammte, liess sich um 1669 als Färber in Delsberg nieder, wo er 1679 das Bürgerrecht erhielt. Zwei seiner Söhne, Jean Georges (1670-1738) und Jean Jacques (1689-1743), gründeten eigene Familien. Ihre Nachkommen spielten eine wichtige Rolle in Delsberg und taten sich v.a. im 18. und 19. Jh. als Handwerker, Beamte, Juristen, Ärzte, Geistliche und Politiker hervor: Nicolas (1720-91) war Notar und Maître-bourgeois (Bürgermeister); Jacques-Joseph (1780-1853) Notar, Berner Grossrat und Gerichtspräs.; Denis-Joseph (1795-1843) Salzfaktor undGrossrat; Germain-Luc (1817-70) Direktor des Stempelamts; Ignace (1808-85) Notar, Richter und Grossrat; Victor (1835-1925) Geschäftsmann, Uhrgehäuse-Hersteller und Maire von Delsberg (1866-81 und 1895-1900).

Quellen und Literatur

  • Société jurassienne d'émulation, Delsberg, Nachlass André Rais (Genealog. Dossier)