de fr it

Johann LudwigBleuler

12.2.1792 Feuerthalen, 28.3.1850 Laufen, von Feuerthalen. Sohn des Johann Heinrich (->). 1821 Antoinette Trillié. Ausbildung in der elterl. Werkstatt. Längerer Studienaufenthalt in Paris. Im Juli 1821 mit seinem Bruder Heinrich Übernahme des väterl. Kunstbetriebs, 1823 Trennung. Geschäftsreisen u.a. nach München, Leipzig, Prag, Wien, Schweden und Russland. Ab 1824 Kunstverlag in Schaffhausen, ab 1832 auf Schloss Laufen, Gründung einer Malschule. Reger Kunsthandel, Herausgeber von Kunstmappen mit Ansichten der Rheingegend ("Voyage pittoresque aux bords du Rhin") und Motiven seiner Auslandreisen.

Quellen und Literatur

  • R. Pfaff, Die B. Malschule auf Schloss Laufen am Rheinfall, 1985
  • BLSK, 121
Weblinks
Weitere Links
SIKART
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.2.1792 ✝︎ 28.3.1850