de fr it

vonLaufenLU

Grossratsgeschlecht in Luzern. Hans Heinrich (1569), Sohn des 1531 eingebürgerten Hauptmanns und Wirts Konrad von Sempach und Stiefsohn der Margaretha Göldlin, amtierte als erster Vertreter seiner Fam. als Grossrat. Sein jüngerer Halbbruder Johannes (->) war der Stiefbruder des Stadtschreibers Renward Cysat, welcher den Bericht über dessen Jerusalemreise zusammenstellte. Von 1639 (vierte Luzerner Generation) bis 1798 vererbte sich ein Ratssitz, von 1635 bis 1826 die Apotheke am Weinmarkt in agnat. Folge. Mitglieder der Gesellschaft zu Safran. Die Fam., die Stubenschankrechte innehatte, betrieb die Wirtschaft Schlüssel sowie einen Weinhandel.

Quellen und Literatur

  • K. Messmer, P. Hoppe, Luzerner Patriziat, 1976