de fr it

NiklausPfyffer

4.8.1836 Luzern, 22.5.1908 Luzern, kath., von Luzern. Sohn des Niklaus Leonz, Liegenschaftsverwalters der Korporationsgem., Vorstands der Kunstgesellschaft, und der Anna Maria Rosa geb. Knörr. 1875 Theresia Göldlin, Tochter des Xaver, Obersten in Sursee. Lehre beim Landschaftsmaler Jakob Josef Zelger in Luzern, 1856 bei Alexandre Calame in Genf, 1859-60 an der Kunstschule in Karlsruhe. 1862-63 mit Jost Muheim (1837-1919) in Düsseldorf, mehrere Reisen nach Paris. 1878-85 in Basel tätig. P. malte vorwiegend Landschaften der Vierwaldstätterseeregion. Nachdem er Aufträge von Königin Victoria von England erhalten hatte, bestellte auch die engl. und franz. Aristokratie Bilder bei ihm. 1891 gab er den Lichtdruck-Bildband "Die Burgen des Basler- und Solothurner-Jura" heraus.

Quellen und Literatur

  • SKL 2, 547
  • Niklaus P., Ausstellungskat. Gelfingen, 2007
Weblinks
Weitere Links
SIKART
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Niklaus Pfyffer von Altishofen
Lebensdaten ∗︎ 4.8.1836 ✝︎ 22.5.1908