de fr it

RitaGassmann

17.6.1935 Zürich,22.1.2014 Zürich, kath., von Zürich und Buchs (LU). Tochter des Karl Hunold, Rangiermeisters, und der Mathilde geb. Neyer. 1959 Arthur G., Feinmechaniker, Smuv-Sekr. und Friedensrichter. Kaufmänn. Lehre, 1954-56 sowie 1958-66 Sekr. in der Privatindustrie, 1956-58 im Zentralsekretariat des VHTL, 1966-77 Adjunktin der Jugendanwaltschaft des Kt. Zürich, 1977-97 Zentralsekr., 1995-97 Zentralpräs. des VHTL. 1974-81 Präs. der SP-Frauen Schweiz und Mitglied der Geschäftsleitung der SPS, 1986-93 Präs. der Frauenkommission des SGB, 1986-94 Vizepräs. des Präsidialausschusses des SGB. 1983-96 war G. Verwaltungsrätin des AHV-Ausgleichsfonds, 1992-97 der Suva. 1983-92 sass sie im Zentralvorstand der SRG, ab 1991 im Vorstand der FIET (Internat. Bund der Privatangestellten). Die Schwerpunkte ihrer polit. Arbeit bildeten die Gleichberechtigung, die Teilzeitarbeit und die Kassenarbeit des Verkaufspersonals.

Quellen und Literatur

  • VHTL-Ztg., 3.7.1997
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.6.1935 ✝︎ 22.1.2014