de fr it

Wepfer

Eine ursprünglich aus Diessenhofen stammende Familie. Ein Zweig liess sich in der Stadt Schaffhausen nieder. Dessen Begründer war der Chronist Georg Michael (->), der 1616 von Diessenhofen nach Schaffhausen gezogen war und sich im gleichen Jahr einbürgern liess. Er wurde 1654 Zunftmeister der Bäcker, was ihm bis 1760 vier weitere Familienmitglieder gleichtaten. Sein Sohn Hans Conrad (->) war ebenfalls Chronist. Dessen Bruder Johann Jakob (->) begründete eine Ärztedynastie. Sein Sohn Hans Konrad (1657-1711) wirkte als Stadtarzt und Leibarzt mehrerer Fürsten und Grafen. Dessen Söhne Bernhardin (1684-1757) und Johannes (1764-1813) waren Leibarzt des Prinzen von Oranien bzw. Chirurg. Mit dem Tod von Johannes' Sohn Hermann (1813-50), der ebenfalls Arzt war, starb das Schaffhauser Geschlecht im Mannesstamm aus. Die Fam. brachte ausserdem zwei Bürgermeister hervor, den bereits erw. Hans Conrad und Johann Felix (->).

Quellen und Literatur

  • StadtA Schaffhausen, Genealog. Reg. der Stadt Schaffhausen 10 (J.L. Bartenschlager)
  • G. Buchmüller, Chronik des Geschlechtes der W. von Schaffhausen, Ms., 1944 (ZBZ)
  • W. Hug, Stammtaf. der W. von Oberstammheim, 1989