de fr it

JeanMöri

20.8.1902 La Chaux-de-Fonds, 30.4.1970 La Chaux-de-Fonds, ref., von Epsach. Sohn des Friedrich Albert und der Marie geb. M. 1930 Marthe Susanne Albrecht. Obligator. Schulen und ein Jahr Gymnasium in La Chaux-de-Fonds, 1917-21 Lehre als Typograf. 1921-31 Typolinist in der Druckerei Courvoisier in La Chaux-de-Fonds, 1933-39 Typograf, Redaktor und Korrektor bei der Imprimerie Populaire in Lausanne. 1939-46 Sekr. des Schweiz. Typographenbunds. 1946-69 Sekr. des Schweiz. Gewerkschaftsbunds (SGB), zuständig für die Gebiete Arbeitsrecht, Arbeitsmarkt, Berufsbildung und die franz. Publikationen des SGB. In dieser Funktion war M. Mitglied der Eidg. Expertenkommission für das Arbeitsgesetz und die Revision des Arbeitsvertragsrechts. Zudem vertrat er den SGB 1948-70 im Verwaltungsrat der Internat. Arbeiterorganisation. M. bekleidete nie ein polit. Amt. 1970 Dr. h.c. der Univ. Genf.

Quellen und Literatur

Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.8.1902 ✝︎ 30.4.1970

Zitiervorschlag

Kübler, Markus: "Möri, Jean", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 31.01.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023041/2008-01-31/, konsultiert am 27.10.2020.