de fr it

MaxPfeiffer

4.8.1895 Basel, 16.12.1971 Basel, von Basel. Sohn des Georg, Eisenbahners, und der Barbara geb. P. Carolina Neef. Metallarbeiter. P. war bereits vor dem 1. Weltkrieg Mitglied der Sozialist. Jugendorganisation (SJO) Basel, 1913 Herausgeber des Jahrbuchs der SJO Basel, 1916 Präs. des Platzvorstands der Freien Jugend Basel, ab 1921 Mitglied der KPS sowie mehrere Jahre des Zentralkomitees. 1930-31, z.Z. der Stalinisierung der KPS auf Druck Moskaus, gehörte P. dem dreiköpfigen Politsekretariat an. In der Zwischenkriegszeit wirkte er als Administrator des "Basler Vorwärts", dann der "Freiheit". Ab 1932 war er polit. Leiter der KP Basel und Mitglied des Politbüros der KPS, ab 1936 der nationalen Verwaltungskommission. 1924-32 vertrat er die KP im Basler Grossrat. Nach dem Hitler-Stalin-Pakt 1939 trat P. aus der Partei aus. Anschliessend war er als Geschäftsführer im Detailhandel tätig.

Quellen und Literatur

  • B. Studer, Un parti sous influence, 1994
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.8.1895 ✝︎ 16.12.1971