de fr it

KarlSchneider

19.9.1821 Rüthi (SG), 30.12.1872 Altstätten, kath., von Rüthi. Sohn des Joseph, Arztes, und der Marie geb. Aigner. Ledig. Rechtsstud. in Österreich und 1846 in Bern. Advokat, u.a. im Büro Weder in St. Gallen und ab 1860 in Altstätten. 1848-49 Redaktor des St. Galler Wochenblatts "Der Arbeiter", 1851-54 der "St. Galler Zeitung", 1854-57 des "Bündner Tagblatts" in Chur, 1859-60 der "Rheinthaler Zeitung" bzw. von 1860 bis vermutlich 1866 des Nachfolgeorgans "St. Gallischer Volksfreund", 1861 des "Pilgers am Rhein" und 1869 der "Botschaft aus Heimat und Fremde". S. verfasste auch literar. Texte und gilt als erster St. Galler Sozialist.

Quellen und Literatur

  • St. Galler Ztg., 3.1.1873
  • Gruner, Arbeiter, 497, 535
  • L. Specker, "Links aufmarschieren": aus der Frühgesch. der Ostschweizer Arbeiterbewegung, 2010, 291
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.9.1821 ✝︎ 30.12.1872