de fr it

JohannLeuw

Erstmals erw. 1595, 3.8.1619 Stans, kath., von Stans. Sohn des Nikolaus (->). Bruder des Kaspar (->). Katharina Imfeld, Tochter des Melchior Imfeld. Bauer auf dem Gut Leuwengrube in Ennetmoos und Soldhändler. 1595 Hauptmann in savoy., ab 1600 in königlich span. Diensten. 1598-1605 Landsäckelmeister, 1606-07 Kommissar in Bellinzona, 1613 und 1618 Nidwaldner Landammann. Stifter eines Chorgestühls für die Stanser Pfarrkirche, das später in die Klosterkirche St. Klara überführt wurde. 1616 päpstl. Ritter.

Quellen und Literatur

  • StANW
Weblinks

Zitiervorschlag

Steiner, Peter: "Leuw, Johann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.01.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023163/2008-01-17/, konsultiert am 05.03.2021.