de fr it

MelchiorOdermatt

9.4.1652 Stans, 15.2.1730 kath., von Wiesenberg (Gem. Dallenwil). Sohn des Ulrich, Ratsherrn, und der Elisabeth Wagner. 1671 Anna Barbara Flüeler, Tochter des Franz. Wohnhaft im Giessen, 1691 Nidwaldner Ratsherr und Richter. Wegen innerer Zerwürfnisse wurde an zwei nacheinander abgehaltenen und tumultuösen Landsgemeinden am 30. April und 7. Mai 1713 kein Landammann gewählt. Das Volk wählte dann ohne Zustimmung der Obrigkeit und entgegen der übl. Amtsnachfolge am 14. Mai 1713 O. zum Landammann. Er bekleidete das Amt 1718 ein zweites Mal.

Quellen und Literatur

  • StANW
  • C. Deschwanden, «Urkundenverz. der Landammänner», in Gfr. 27, 1872, 51-53
  • B. Odermatt, Dallenwil, 1991, 243
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.4.1652 ✝︎ 15.2.1730