de fr it

PeterZelger

Erstmals erwähnt 1640, 15.4.1661, katholisch, von Buochs. Sohn des Johannes (->) und der Christina Christen. Katharina Farlimann. Studium in Luzern und Mailand, 1640-1644 Landvogt der Riviera und Kommissar in Bellinzona, 1644 Wahl zum Bannerherrn, 1645, 1649 und 1656 Nidwaldner Landammann, oft Gesandter an eidgenössische Tagsatzungen. Als Vogt, Fürsprech und in eigener Sache häufig vor Gericht. 1652 Teilnahme an der Bündniserneuerung mit Savoyen in Turin. 1652-1654 Landvogt von Lugano. Peter Zelger stand im Ersten Villmergerkrieg 1656 als Bannerherr an der Spitze der Unterwaldner Truppen.

Quellen und Literatur

  • F. Zelger, Chronik und Genealogie der Zelger aus Unterwalden und von Luzern, 1933, 74-80
Weblinks

Zitiervorschlag

Benjamin Hitz: "Zelger, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.02.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023229/2014-02-05/, konsultiert am 25.06.2022.