de fr it

AndreasZrotz

Erstmals erw. 1558, vermutlich 1579 . Sohn des Hans, Bauern auf der Alp Sinzgau, und der Vreni Bucher. 1558 Dorothea Scheuber, Tochter des Konrad Scheuber. 1558, 1563 und 1568 Nidwaldner Landammann. 1568 vorübergehender Amtsverzicht infolge Durchführung der Landsgem. an unüblichem Ort (Buochs). Wiederaufnahme des Amts an der Nachgemeinde.

Quellen und Literatur

  • StANW, Stammbuch
  • K. von Deschwanden, «Urkundl. Verz. der Landammänner, Vorgesetzten und Amtsleute des Landes Unterwalden nid dem Wald», in Gfr. 27, 1872, 9
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1558 ✝︎ vermutlich 1579

Zitiervorschlag

Sidler, Mirjam: "Zrotz, Andreas", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.08.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023236/2012-08-28/, konsultiert am 28.10.2020.