de fr it

Daniel AugustAlioth

15.11.1816 Guebwiller (Elsass), 24.1.1889 Arlesheim, reformiert, von Basel, Arlesheim und Biel (BE). Sohn des Johann Siegmund (->). 1840 Maria Falckner, Tochter des Arztes Johann Ludwig. Kaufmann und Teilhaber in der Firma des Vaters, deren Leitung er später übernahm. Generalstabsoffizier im Sonderbundskrieg, 1863 eidgenössischer Oberst. 1849 Mitgründer der Basellandschaftlichen Hypothekenbank, 1863 der Basler Versicherungsgesellschaft gegen Feuerschaden. 1854-1855 Baselbieter Landrat. Gemeinderat und ab 1854 Ehrenbürger von Arlesheim.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 3, 11 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 15.11.1816 ✝︎ 24.1.1889

Zitiervorschlag

Kaspar Birkhäuser: "Alioth, Daniel August", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 23.04.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023248/2001-04-23/, konsultiert am 23.02.2024.