de fr it

Louis deCastella

28.9.1829 Neuenburg, 7.4.1896 Freiburg, kath., von Bulle und Freiburg. Sohn des Jean-François-Paul, Arztes, und der Eléonore Charles. 1848 Eintritt in österr. Dienste als Kadett und Aufstieg bis zum Rang eines Obersten (1879). Teilnahme an Feldzügen in Italien (1859), gegen Dänemark (1864) und Preussen (1866). Erzieher der österr. Ehzg. Friedrich und Karl Stephan. 1890 Generalmajor. Inhaber u.a. des Ordens der Eisernen Krone, des Leopoldsordens (beide Österreich) und des Ordens Isabellas der Katholischen (Spanien).

Quellen und Literatur

  • EMB, FamA
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.9.1829 ✝︎ 7.4.1896
Systematik
Politik (1848-)